Haben Sie von Reverse Iron Condor Optionen gehört?

Sie kennen vielleicht die Handelsstrategie von Iron Condor Optionen. Das ist der Zeitpunkt, an dem Sie einen Bullen-Spread in Kombination mit einer Bären-Spread-Strategie ausführen, die fast immer einen Gewinn garantiert, selbst wenn nur die Höhe des mit den Kontrakten verdienten Kredits ausgeführt wird. Die Option “Iron Condor” wurde für Aktien mit einer geringen Volatilität entwickelt. Es funktioniert sehr gut. Aber was passiert, wenn Sie mit Aktien zu tun haben, die eine hohe wahrgenommene Volatilität haben, und Sie immer noch versuchen wollen, etwas Gewinn einzuspannen, egal auf welche Weise sich der Kurs bewegt? Das ist genau die Art von Situation, für die Reverse-Iron-Condor-Optionen entwickelt wurden. Hier ist, wie sie funktionieren: Die Schönheit der umgekehrten, oder kurz, Iron Condor-Strategie ist, dass sie auch ein begrenztes Risiko bieten, und einen begrenzten Gewinn, wenn der zugrunde liegende Wert von Die Aktien bewegen sich stark nach oben oder nach unten. Obwohl das Gewinnpotenzial begrenzt ist, ist es viel höher als der maximale Betrag, den Sie verlieren, wenn die Strategie fehlschlägt. Sie profitieren, wenn der Kurs der zugrunde liegenden Aktie unter den Ausübungspreis Ihres Short Put fällt oder wenn er dem Ausübungspreis des höheren Short Calls entspricht oder diesen übersteigt. Unabhängig davon, welche Situation eintritt, ist Ihr Gewinn die Differenz zwischen dem Ausübungspreis des Calls oder Puts abzüglich der Netto-Lastschrift, die Sie bei der Initiierung des Trades eingegangen sind. Der maximal mögliche Verlust beim Ausführen der Reverse-Iron-Condor-Strategie-Trading-Optionen ist auf die Netto-Lastschrift begrenzt, die Sie bei der Initiierung des Trades eingegangen sind. Das Verlustszenario tritt auf, wenn der Preis der zugrunde liegenden Aktie zwischen dem Ausübungspreis des Long Calls und dem Ausübungspreis des Long Put fällt. Wenn dies eintritt, verfallen alle Optionen wertlos und der Verlust ist auf die anfängliche Belastung beschränkt. Die Reverse-Iron-Condor-Optionen erfordern mehrere Kontrakte mit demselben Ablaufdatum. Es kann ein wenig kompliziert werden, aber sobald Sie die Grundlagen der Funktionsweise der Reverse-Iron-Condor-Optionen verstehen, können Sie sie praktisch ohne Aufwand erstellen. Die Condor und die Companion Reverse Condor-Optionen sind gute Möglichkeiten, Ihre Investmentbank ohne zu füllen das übliche Risiko einzugehen, das mit dem Standard-Optionshandel einhergeht.

Andy “ROI” HuangTo mehr erfahren Aktienoptionen Handelsstrategien besuchen [http://stock-options-trading.com/].